Düren: Strafzettel erhalten – Männer verletzten elf Polizisten

Symbolfoto: © Rike | pixelio.de
Symbolfoto: © Rike  | pixelio.de
Symbolfoto: © Rike | pixelio.de
Am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr wurden im nordrhein-westfälischen Düren elf Polizisten verletzt, einer von ihnen schwer. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatte einen Strafzettel gegen ein dort parkendes Auto in der Scharnhorststraße verhängt. Plötzlich erschien der Fahrzeugführer mit seiner Familie. Sie beschwerten sich lautstark über den Strafzettel und bedrohten die Mitarbeiterin des Ordnungsamtes, die im Anschluss die Polizei alarmierte. Als die Beamten vor Ort eintrafen wurden sie sofort von der Gruppe angegriffen. Die aggressiven Täter setzten dabei Waffen wie ein Radkreuz gegen die Polizisten ein. Die Beamten alarmierten Verstärkung. Der Polizei gelang es schließlich zwei der Angreifer zu verhaften. Nach den weiteren tatbeteiligten Personen wird zur Stunde noch gefahndet. Weitere polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.