Waldmünchen/Tschechien: Seit Sonntag vermisste Achtjährige wurde lebend gefunden

Symbolfoto: © Peter Bohot | pixelio.de

Seit einem Wanderausflug am Sonntag wurde die achtjährige Julia im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet vermisst. Die Eltern hatten das Mädchen, seinen Bruder und einen Cousin aus den Augen verloren und die Rettungskräfte alarmiert. Der Bruder und der Cousin wurden von den Rettungskräften gefunden. Die Achtjährige, die aus dem Großraum von Berlin stammt blieb vermisst und wurde im felsigen, dicht bewachsenen Gebiet zwischen Waldmünchen und Domazlice vermutet. Sie wurde am Montag lebend gefunden. Julia wurde von Waldarbeitern entdeckt und unverletzt aber stark unterkühlt in ein Krankenhaus gebracht. Die Waldarbeiter sollen aktiv an den Suchmaßnahmen beteiligt gewesen sein. Gefunden wurde das Mädchen bei Ceska Kubice. Die Nachricht, das Julia gefunden wurde hat die Einsatzkräfte berührt. Polizeisprecher Florian Beck sagte, dass bei einigen beteiligtenEinsatzkräften Tränen geflossen sind. An den Suchmaßnahmen waren mehr als 1.500 Einsatzkräfte beteiligt, darunter 115 Suchhunde, Polizeihubschrauber und Drohnen. Das Mädchen wurde etwa vier Kilometer von dem Ort entfernt gefunden, an dem sie verloren gegangen war.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*