Afghanistan: Taliban verkünden Geschlechtertrennung an Universitäten

Symbolfoto: © burntimes.com

Der Unterricht an den afghanischen Universitäten soll zukünftig nur noch geschlechtergetrennt erfolgen. Frauen und Männer sollen getrennt voneinander unterrichtet werden. Wie das mit vorhandenen Lehrpersonal organisiert werden soll ist noch unklar. Auch innerhalb der Universitäten sollen die Frauen nicht mehr auf die Männer treffen und auseinandergehalten werden, teilte die Taliban-Regierung mit. Wenn das nicht möglich ist, sollen Hochschulen abwechselnde Unterrichtszeiten oder eine strikte Trennung innerhalb der Klassenräume sicherstellen.

Ab Montag wird in Genf eine internationale Geberkonferenz zu Gesprächen zusammenkommen. Es soll dabei vor allem um humanitäre Hilfe gehen, die an Bedingungen verknüpft werden soll. Ob die Taliban sich auf die Bedingungen einlassen werden ist unklar. Viele Menschen in Afghanistan sind nach vier Jahrzehnten Krieg auf Hilfen angewiesen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*