Bundestagswahl: Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der Grünen

Symbolfoto: © Tim Reckmann | pixelio.de

Am Montagvormittag teilten die Grünen mit, dass die in Hannover geborene Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin für die kommende Bundestagswahl im September antreten wird. Der Bundesvorstand hatte sie am Montag nominiert. Für die Entscheidung gibt es viel Lob, auch von konkurrierenden Parteien. Baerbock ist 40 Jahre alt und damit die jüngste Kanzlerkandidatin der Geschichte und die erste für die Grünen. Der Chef der CDU, Armin Laschet, gratulierte ihr zu der Wahl und sagte, dass Deutschland sich auf einen fairen Wahlkampf freut. Auch die SPD beglückwünschte sie zur Kanzlerkandidatur.

Innerhalb der Grünen stieß die Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock auf eine breite Zustimmung. Formal muss die Nominierung noch auf dem Parteitag im Juni bestätigt werden. Die Zustimmung gilt als sicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*