Corona-Pandemie: Merkel plant Öffnungsstrategie und warnt vor dritter Welle

Symbolfoto: © Christian Daum | pixelio.de

Am Dienstag hat Bundeskanzlerin Merkel die Öffnungsstrategien nach der Pandemie konkretisiert und gleichzeitig vor der dritten Welle gewarnt. Merkel sagte in einer Online-Sitzung der Unionsfraktion im Bundestag, dass bis zur nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am 3. März Öffnungsstrategien erarbeitet werden sollen. Es geht dabei darum die Kontaktbeschränkungen zu lockern, nach den Grundschulen auch die weiterführenden Schulen, die Berufsschulen und die Universitäten zu öffnen. Es soll auch besprochen werden, wie Geschäfte, Restaurants und eines Tages auch Hotels wieder geöffnet werden können, sagte Merkel. Sie warnte vor Wellenbewegungen, wenn Lockerungen immer wieder zurückgenommen werden müssten. Intensivmediziner warnen unterdessen vor Lockerungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*