Corona-Pandemie: Länder sprechen sich für Verlängerung des Lockdowns aus

Symbolfoto: © Christian Daum | pixelio.de

Der Corona-Lockdown wird voraussichtlich verlängert. Aktuell sind die Infektionszahlen aufgrund der vergangenen Feiertage nicht belastbar. Die Gesundheitsämter registrierten deutschlandweit in den letzten 24 Stunden 10.315 Neuinfektionen und 315 Todesfälle. Eine genauer Beurteilung der Daten ist gegenwärtig schwierig, weil über die Feiertage deutlich weniger Menschen auf das Corona-Virus getestet wurden.

Die meisten Bundesländer sprachen sich bereits für eine Verlängerung des geltenden Lockdowns aus. Am Montag tauschen sich mehrere Politiker mit Wissenschaftlern über das weitere Vorgehen aus. Ein strittiger Punkt bei einer möglichen Lockdown-Verlängerung ist der Umgang mit Schulen und Kitas. Am Dienstag steht der Gipfel mit Bundeskanzlerin Merkel und den Länderchefs an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*