Argentinischer Fußball-Star Diego Maradona ist tot

Symbolfoto: © Wikimedia Commons | wikipedia

Der argentinische Jahrhundert-Fußball-Star und Weltmeister Diego Maradona ist tot. Er wurde 60 Jahre alt. Vor wenigen Wochen musste er sich einer komplizierten Hirnoperation unterziehen. Ein Blutgerinnsel in Gehirn musste operativ behandelt werden. Nach acht Tage konnte er die Klinik wieder verlassen und befand sich auf dem Weg der Besserung.

Maradona starb in seinem Haus in Tigres an einem Herzversagen. Herbeigerufene Sanitäter konnten Maradona nicht wiederbeleben. Der argentinische Fußballverband trauert um den Ausnahme-Fußballer.

Maradona war eine der Legenden des Weltfußballs und gilt als einer der besten Fußballspieler der Geschichte. Bei der Fußballweltmeisterschaft im Jahr 1986 erzielte Maradona im Viertelfinale gegen England ein Tor mit der Hand. Er sagte dazu: „Es war der Kopf Maradonas und die Hand Gottes.“ Bei der WM 1986 führte er die argentinische Nationalmannschaft als Kapitän zum Gewinn der Weltmeisterschaft.

Während seines Lebens erlitt er zwei Herzinfarkte und erkrankte an Hepatitis. Außerdem musste er sich mehrmals wegen seiner Drogensucht in medizinische Behandlung begeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*