Präsidentschaftswahl in den USA: Riesige Wahlbeteiligung

Symbolfoto: © jan37k | pixelio.de

In den USA laufen die Präsidentschaftswahlen und es gibt eine Rekordzahl von mehr als 100 Millionen Frühwählern sowie teils sehr lange Schlangen an den Wahllokalen. Viele Wähler müssen stundenlang auf ihre Stimmenabgabe warten. Bei den Republikanern hofft US-Präsident Trump auf eine weitere vierjährige Amtszeit. Bei den Demokraten geht Hoffnungskandidat und Ex-Vizepräsident Joe Biden ins Rennen. Kurz vor der Wahl war das Land gespalten und es gab vielerorts Unruhen und teils gewaltsame Ausschreitungen. Trump zeigte sich bis zuletzt siegessicher und ging davon aus, ein noch besseres Ergebnis als 2016 zu erzielen.

Es könnte die große Wahlbeteiligung aller Zeiten in den USA werden. Joe Biden erwartet eine Wahlbeteiligung von über 150 Millionen Wählern.

Als Donald Trump 2016 Präsident wurde, stand das Ergebnis erst um 8.3o Uhr deutscher Zeit fest. Barack Obama sicherte sich seine zweite Amtszeit um 5.15 Uhr. Im Bundesstaat Alaska kann bis 21 Uhr gewählt werden. Erst gegen 7 Uhr deutscher Zeit werden dort die Stimmen ausgezählt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*