Flugzeugabsturz am Flugplatz Arnsberg-Menden

Symbolfoto: © Angelina Ströbel | pixelio.de

Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr ist ein zweimotoriges Kleinflugzeug mit drei Menschen an Bord beim Landeanflug auf den Flugplatz Arnsberg-Menden abgestürzt. Die Maschine prallte aus noch unklaren Gründen frontal gegen einen Hügel vor der Landebahn. Die drei Insassen mussten durch die Feuerwehr aus dem Flugzeug gerettet werden. Die zwei Männer und eine Frau wurden schwer verletzt mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen. Die Hintergründe des Flugzeugabsturzes sind noch unklar. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung wird Ermittlungen an der Unglücksstelle durchführen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*