Israel und Vereinigte Arabische Emirate vereinbaren diplomatische Beziehungen

Symbolfoto: © Wikimedia Commons | wikipedia

Israel und die Vereinigten Arabische Emirate haben am Donnerstag vereinbart diplomatische Beziehungen aufzunehmen. In einem historischen Schritt haben sich die beiden Staaten auf ein Friedensabkommen geeinigt. US-Präsident Trump spricht von einem „großen Durchbruch“. Beide Staaten wollen ihre Beziehungen normalisieren. Die Emirate sind ein enger Verbündeter der USA. Israel will seine Annexionspläne aussetzen und sich darauf konzentrieren die Beziehungen zur muslimischen Welt weiter auszubauen. In den nächsten Wochen werden sich Delegationen aus Israel und den Emiraten treffen um bilaterale Abkommen, beispielsweise für den Tourismus und die Sicherheit, zu verhandeln. Die Beziehungen der beiden Staaten hatten sich in den letzten Jahren schrittweise verbessert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*