Traurige Gewissheit nach tagelanger Suche: Vermisster Bundeswehrsoldat am Waxriessteig aufgefunden

Symbolfoto: © Peter Bohot | pixelio.de

Nach tagelanger Suche wurde in der Nacht zu Freitag das Mountainbike des 32-jährigen vermissten Bundeswehrsoldaten in Bayern aufgefunden. Der Mann war zu einer Bergtour aufgebrochen, von der er nicht zurückkehrte und schließlich vermisst gemeldet wurde. Ein Spaziergänger hatte das Fahrrad am Zustieg des Waxriessteiges zum Predigtstuhl entdeckt. Bei schlechter Sicht und Starkregen eilten verschiedene Hilfsorganisationen noch am Abend zum Fundort des Mountainbikes. Im Laufe des Tages wurden bereits mehr als 20 Fußwege abgesucht. Dabei hatten die Einsatzkräfte lediglich einen kleinen Beutel entdeckt, der eventuell dem Vermissten gehören könnte. Aufgrund der schlechten Wetterlage konnte erst am Freitagnachmittag ein Polizeihubschrauber aus der Luft Unterstützung leisten.

Am Samstag gab es nun traurige Gewissheit. Einsatzkräfte in einem Hubschrauber entdeckten am nördlichen Ausläufer Reiter Alpe auf einer Höhe von 1248 Metern einen leblosen Körper. Anschließend eilten mehrere weitere Einsatzkräfte zu dem Mann. Kurz darauf wurde bestätigt, dass es sich um den Bundeswehrsoldaten handelt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des 32-Jährigen festgestellt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*