Corona: Maskenpflicht wird in immer mehr Bundesländern eingeführt

Symbolfoto: © Christian Daum | pixelio.de

In immer mehr Bundesländern in Deutschland wird eine Maskenpflicht eingeführt. Eine deutschlandweit geltende Maskenpflicht gibt es hingegen bisher nicht. Vielerorts gilt jedoch eine Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske, beispielsweise in Bus, Bahnen und im Einzelhandel.

Die Grünen sahen die Mund-Nasen-Schutz-Verpflichtung skeptisch, weil diese lange Zeit lang Mangelware waren auch auch gegenwärtig noch nicht überall verfügbar sind. Sachsen, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg haben eine Maskenpflicht beschlossen. In Potsdam gilt eine Maskenpflicht ab dem 27. April. In der thüringischen Stadt Jena wurde die Maskenpflicht deutschlandweit als Erstes eingeführt.

Ein Mund-Nasen-Schutz soll verhindern, dass der Träger das Coronavirus (Covid 19) auf andere überträgt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*