Corona-Krise in Deutschland: Anzahl der Toten steigt auf über 1.500

Symbolfoto: © Christian Daum | pixelio.de

In Deutschland sind bis Sonntagabend, nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität aus den USA, 1.524 Menschen am Coronavirus gestorben. Die Anzahl der Infizierten erhöhte sich auf 98.765 Personen.

In Großbritannien wandte sich Queen Elizabeth II. außerplanmäßig an die Bevölkerung und appellierte an das Durchhaltevermögen der Briten. Sie bedankte sich bei Ärzten, Pflegern und allen Menschen in wichtigen Berufen und allen die zuhause bleiben und so die Risikogruppen schützen.

Der irische Premierminister Varadkar teilte mit, dass er sich wieder als Arzt registriert hat und eine Schicht pro Woche arbeiten wird, um während der Coronakrise aktiv zu helfen.

In Italien hingegen sank die Anzahl der täglichen Toten den zweiten Tag in Folge. Auf den Intensivstationen in Italien gibt es auch eine leichte Entspannung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*