Berlin-Friedrichshain: Polizist erschießt 33-jährige Frau in ihrer Wohnung

Symbolfoto: © Paul-Georg Meister | pixelio.de

Am Freitagmorgen wurde im Berliner Stadtteil Friedrichshain eine 33-jährige Frau in ihrer Wohnung von einem Polizisten erschossen. Die ermittelnde Staatsanwaltschaft bestätigte das auf Nachfrage. Es kam am frühen Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz in der Grünberger Straße. Ein Mitbewohner der 33-Jährigen alarmierte die Polizei, nachdem er von der Frau mit einem Messer bedroht wurde. Als die Beamten versuchten in der Wohnung in das Zimmer zu kommen, in dem sich die 33-Jährige aufhielt, leistete sie Widerstand und bedrohte die Beamten mit einem Messer. Einer der Polizisten gab daraufhin Schüsse auf die Frau ab. Ersten Erkenntnissen zufolge schoss der 28 Jahre alte Beamte aus Notwehr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*