Nach Unfallflucht in Stuttgart: Polizei erschießt 32-jährigen Angreifer nach Schwertattacke

Symbolfoto: © burntimes

Ein 32-jähriger Mann fuhr gemeinsam mit seiner Mutter in der Nacht zu Samstag von Balingen nach Stuttgart, verursacht dort einen Verkehrsunfall und lieferte sich anschließend eine tödliches Duell mit der Polizei.

Zeugen alarmierten am Samstagmorgen gegen 0.40 Uhr die Polizei, nach dem ihnen die unsichere Fahrweise des Autofahrers auffiel. Unter anderem fuhr der 32-Jährige entgegen der Fahrtrichtung in einen Kreisverkehr und streifte dort mehrere Verkehrseinrichtungen und eine Gebäudewand.

Während der Ermittlungen entdeckte eine Streifenwagenbesatzung das Fahrzeug, das auf der Möhringer Landstraße frontal gegen eine Litfaßsäule geprallt war. Beim Eintreten der Polizisten waren der 32-jährieg Fahrzeugführer und seine Mutter gerade dabei von der Unfallstelle zu fliehen. Nach etwa 100 Metern konnten die beiden von den Beamten eingeholt werden.

Der 32-Jährige führte ein Schwert mit sich, das eine Klinge von etwa 70 Zentimetern hatte. Der Mann bedrohte die Beamten und ging mit dem Schwert auf sie zu. Den Anweisungen die Waffe abzulegen, folgte der Mann nicht. Auch ein anschließender Pfeffersprayeinsatz führte nicht zu Bedingung des Angriffs, sodass die Beamten schließlich von ihrer Schusswaffe Gebrauch machten. Der 32-jährige Mann wurde mindestens einmal getroffen und erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Seine 69-jährige Mutter erlitt ebenfalls Verletzungen, die einen Aufenthalt im Krankenhaus notwendig machten. Die Beamten haben am Samstag die Wohnung des 32-Jährigen durchsucht und dabei zwei Gaspistolen, eine Armbrust und ein weiteres Schwert sichergestellt. Der 32-jährige Man soll psychisch krank gewesen sein.

Die Polizeigewerkschaft forderte in diesem Zusammenhang erneut, dass Beamte mit Tasern ausgerüstet werden sollen, weil Angriffe auf Polizisten in den letzten Jahren immer mehr zugenommen haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*