Banküberfall in Völklingen – Täter sind geflüchtet

Symbolfoto: © burntimes

Am Montag meldete um viertel nach eins ein Mitarbeiter der Stadtsparkasse einen Überfall in der Filiale in der Bismarckstraße im saarländischen Völklingen. Einsatzkräfte der Polizei umstellten daraufhin das Gebäude. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befindet sich das Gebäude in einer Baumaßnahme, sodass kein Schalterbetrieb stattfindet. Lediglich die Kundenschließfächer im Keller sind noch in Betrieb und erreichbar. Zum Mitteilungszeitpunkt trafen eine Mitarbeiterin und eine Kundin im Bereich der Schließfächer auf zwei männliche Personen. Die Männer forderten die beiden Frauen auf sich auf den Boden zu legen und flüchteten. 

Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte umstellten den Gebäudekomplex und durchsuchten diesen anschließend. Hierbei konnten die Verdächtigen nicht mehr angetroffen werden. 

Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass es die Unbekannten auf die Bankschließfächer abgesehen hatten. Ob dies gelang und wie hoch der Schaden ist, wird derzeit überprüft. 

Die Ermittlungen dauern an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*