Pannenflughafen BER: Neuer Eröffnungstermin steht fest

Symbolfoto: © O. Fischer | pixelio.de

Am Freitag wurde ein neuer Eröffnungstermin für den neuen Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) bekanntgegeben. Die Betreiber des Flughafens teilten mit, dass am 31. Oktober 2020 eröffnet werden soll und an diesem Datum auch der Flugbetrieb beginnen kann. Der Flughafen in Tegel wird am 8. November 2020 geschlossen, teilten die Betreiber mit. Sollte der neue Eröffnungstermin eingehalten werden, öffnet der Flughafen mit neun Jahren Verspätung. Der Eröffnungstermin wurde in der Vergangenheit bereits sechs Mal verschoben. Ursprünglich sollte BER bereits 2011 eröffnet werden. Ursprünglich sollte der neue Hauptstadtflughafen zwei Milliarden Euro kosten, inzwischen sind es über sieben Milliarden Euro. Nach dem Spatenstich kam es immer wieder zu Pannen. Unter anderem gingen Firmen, die am Bau beteiligt waren, pleite, es kam zu Dauerproblemen mit der Brandschutzanlage und die Rolltreppen waren zu kurz. 2013 war von insgesamt 150.000 Baumängeln die Rede gewesen.

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa begrüßte den neuen Eröffnungstermin und sprach von einem „positiven Signal“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*