Limburg: Mann fährt Frau mit Auto an und erschlägt sie anschließend mit einer Axt

Symbolfoto: © burntimes

Ein 34-jähriger Mann aus Limburg hat am Freitagmorgen gegen 8 Uhr seine 31-jährige Ehefrau zunächst auf offener Straße mit dem Auto angefahren und anschießend mit einer Axt erschlagen. Der Vorfall ereignete sich in der Weiersteinstraße am dortigen Busbahnhof. Nachdem der 34-jährige Mann seine Frau mit einem Audi angefahren hatte, stieg er aus dem Auto aus und schlug mit einer Axt auf die am Boden liegende Frau ein. Sie erlag noch am Tatort ihren schweren Verletzungen. Der mutmaßliche Täter hat sich der nach der Tat widerstandslos verhaften lassen. Es wird von einer Beziehungstat ausgegangen. Gegen den Täter wurde am Freitagabend um 19.15 Uhr Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der Mann hat der Polizei gegenüber keine Angaben zu seinem Motiv gemacht. Seine beiden Kinder befinden sich in der Obhut des Jugendamtes. Zur Tatzeit waren sie im Kindergarten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*