Eisenach: 15 Vermummte greifen Menschen in Gaststätte an

Symbolfoto: © burntimes

Mindestens 15 Vermummte haben in der Nacht zu Samstag gegen 0.20 Uhr eine Gaststätte im thüringischen Eisenach überfallen. Die vermummten Personen schlugen auf die Gäste ein und beschädigten das Inventar der Gaststätte, teilte die Polizei mit. Bei dem Vorfall in der Mühlhäuser Straße wurden sechs Gäste verletzt. Die betroffene Gaststätte wird dem rechten Milieu zugeordnet. Die Angreifer flüchteten unerkannt. Ob die Tat Politich motiviert war ist noch unklar.

In Thüringen brannte außerdem am frühen Samstagmorgen ein Lastwagen der AfD aus. Die Partei setzte das Fahrzeug für ihren Wahlkampf ein. Dr LKW war zum Tatzeitpunkt auf dem Privatgrundstück eines Parteimitglieds im Kyffhäuserkreis abgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 80.000 Euro. In Thüringen wird am 27. Oktober ein neuer Landtag gewählt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*