Schlagersänger Karel Gott ist gestorben

© David Sedlecký (talk | contribs) | wikipedia

Der Schlagersänger Karel Gott ist tot. Der Sänger starb bereits am Dienstagabend, wie sein Management am Mittwoch mitteilte. Er starb nach schwerer und langer Krankheit Zuhause in Prag, im Kreis seiner Familie.

Der tschechische Schlagersänger wurde 80 Jahre alt. Im September gab Karel Gott bekannt, dass bei ihm akute Leukämie diagnostiziert worden ist.

Während seiner 60-jährigen Karriere hat er mehr als 120 Alben veröffentlicht und mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft. Einer seiner größten Erfolge wurde die Titelmelodie zu der Kinderserie „Biene Maja“ oder sein Hit „Für immer jung“. Er erhielt unter anderem die Goldene Kamera für sein Lebenswerk, die Goldene Stimmgabel und die tschechische Verdienstmedaille. In Tschechien erhielt er mehr als 40 Mal die Goldene Henne.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*