Fettexplosion auf Dorffest in Freudenberg-Alchen: Zwölf Menschen schwer verletzt

Symbolfoto: © Angelina Ströbel | pixelio.de

Im nordrhein-westfälischen Freudenberg hat sich am Sonntagmittag auf dem Backesfest im Stadtteil Alchen eine Fettexplosion ereignet. Zwölf Menschen wurden dabei schwer verletzt, sechs im Alter von 31 bis 75 Jahren schwebten am Sonntagabend noch in Lebensgefahr. Einer der Verletzten erlitt einen Herzinfarkt. Mehrere Rettungshubschrauber brachten die Schwerverletzten in Spezialkliniken nach Köln, Dortmund und Bochum. Polizeiangaben zufolge kam es zu einer Fettexplosion in einer Pfanne, in der Bratkartoffeln zubereitet wurden. Ob die Explosion aufgrund eines Bedienerfehlers oder aufgrund eines technischen Defekts geschah ist noch unklar und Bestandteil der eingeleiteten Ermittlungen.

Das Backesfest fand anlässlich des 675-jährigen Dorfjubiläum von Alchen statt. Zum Zeitpunkt der Explosion waren etwa 100 Besucher auf dem Fest. Im Siegerland haben die Backesfeste eine lange Tradition.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*