Mallorca: Flugzeug kollidiert mit Hubschrauber – deutsche Familie unter Opfern

Symbolfoto: © Wikimedia Commons | wikipedia

Über der spanischen Ferieninsel Mallorca sind am Sonntagnachmittag ein Ultraleichtflugzeug und ein Hubschrauber in der Luft, bei Inca, zusammengestoßen. Sieben Menschen kamen dabei ums Leben. An Bord des Helikopters befand sich möglicherweise eine deutsche Familie mit seinen beiden Kindern. Die Insassen des Hubschraubers kamen bei dem Absturz ums Leben. Zwei weitere Menschen befanden sich in dem ebenfalls abgestürzten Ultraleichtflugzeug. Der abgestürzte Hubschrauber gehörte dem deutschen Unternehmen „Rotorflug“, teilten spanische Behörden mit. Es handelt sich bei den Toten um eine deutsche Unternehmerfamilie aus München, die einen Inselrundflug gebucht hatte. Der Hubschrauber stürzte auf eine Landstraße und das Ultraleichtflugzeug stürzte auf das Gelände einer Finca. Ermittlungen zur Unglücksursache wurden eingeleitet. Die Balearen-Präsidentin Armengol sprach den Opfern ihr Beileid aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*