Vor der Küste Kameruns: Deutsches Schiff wurde von Piraten überfallen – acht Besatzungsmitglieder wurden entführt

Symbolfoto: © Andreas Hermsdorf | pixelio.de

Vor der Küste Kameruns ist in der Nacht zu Donnerstag das deutsche Frachtschiff „MarMalaita“ von Piraten überfallen worden, als es in der Millionenstadt Duala vor Anker lag. Acht der zwölf Besatzungsmitglieder wurden entführt, teilte die betroffene Hamburger Reederei MC-Schifffahrt mit. In den vergangenen Tagen ereigneten sich zwei Piraten-Angriffen vor der Küste Kameruns. Ein griechisches Frachtschiff wurde ebenfalls überfallen und neun Menschen entführt. Die Regierung in Kamerun befürchtet, dass nigerianische Piraten hinter den Überfällen und Entführungen stecken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*