Schwerer Verkehrsunfall in Peißenberg: Brüder kamen ums Leben

Symbolfoto: © burntimes

Im bayerischen Landkreis Weilheim-Schongau sind am Dienstagabend auf der B472 bei Peißenberg zwei Brüder im Alter von 20 und 13 Jahren tödlich verunglückt.

Aus bisher unklaren Gründen geriet der 20-jährige Fahrer in der Hohenwarter Kurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Anschließend drehte sich das Fahrzeug und stieß mit einem weiteren PKW zusammen. Der 57-jährige Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Der 41-jährige des zweiten Fahrzeugs wurde schwer verletzt.

Für die beiden Geschwister kam jede Hilfe zu spät. Sie wurden im Fahrzeug eingeklemmt und starben noch an der Unfallstelle. Während der Rettungshubschrauber-, Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die B472 für acht Stunden gesperrt. Ein Gutachter wurde von der Staatsanwaltschaft beauftragt den Unfallhergang zu rekonstruieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*