Akute Lebensgefahr nahe Manchester: 6.500 Menschen wurden evakuiert

Symbolfoto: © Marvin Siefke | pixelio.de

Der Toddbrook Reservoir befindet sich in Mittelengland und ist ein Stausee. Nach tagelangen Regenfällen droht nun jedoch der Damm in der Ortschaft Whaley Bridge zu brechen. Am Donnerstagvormittag wurden gegen 11 Uhr Schäden an dem Damm festgestellt. Schließlich wurde entschieden, dass ein Ort, der sich in unmittelbarer zu den Damm befindet evakuiert. Insgesamt wurden 6.500 Menschen in Sicherheit gebracht und gebeten sich darauf einzustellen, dass sie mehrere Tage nicht zurückkehren können. Das Wasser, das bereits über den Damm hinüber lief, wird nun über einen Nebenkanal abgeleitet. Das führte dazu, dass kein Wasser mehr über den Damm hinüber läuft. Aufgrund der tagelangen Regenfälle ist jedoch der Wasserstand nach wie vor gefährlich hoch und der Druck auf den Damm ist weiterhin vorhanden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*