Ex-Bundespräsident Gauck mit Boot in der Ostsee gekentert

Symbolfoto: © burntimes.com

Der 79-jährige Ex-Bundespräsident Gauck ist am Freitag gegen 14.20 Uhr mit einem historischen Segelkutter auf der Ostsee vor Wustrow (Mecklenburg Vorpommern) im Saaler Bodden gekentert. Das BKA teilte inzwischen mit, dass Gauck gerettet wurde und wohlauf sei. Das Seenotrettungsboot „Barsch“ hat ihn aus der Ostsee gerettet. Er soll mit dem Schiff allein unterwegs gewesen sein. Das Personenschutzkommando von Gauck wartete unterdessen an Land auf ihn. Joachim Gauck ist leidenschaftlicher Segler und in Rostock geboren. In Wustrow ist er aufgewachsen und von 2012 bis 2017 war er Bundespräsident von Deutschland.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*