Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin

Symbolfoto: © Gabi Eder | pixelio.de

Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin. Die Entscheidung der Kanzlerin wird kritisiert. Die Opposition hält Kramp-Karrenbauer für den Posten nicht ausreichend geeignet. Kramp-Karrenbauer hatte vor dem Regierungsantritt mehrmals gesagt, dass sie ein Amt als Ministerin ausschließt. Die FDP-Verteidigungsministerin Strack-Zimmermann sagte: „Die Kanzlerin und die CDU interessieren die Belange der Bundeswehr nicht, sonst würden sie die Truppe nicht für solche Personalspiele missbrauchen.“ Der Grünen-Sicherheitspolitiker Lindner sagte, dass Kramp-Karrenbauer unbedingt das Verhältnis zur Truppe verbessern muss. Es handelt sich um eine schwierige Aufgabe, weil die ehemalige Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen viele Baustellen hinterlassen hat, die es nun zu bewältigen gilt.

Kramp-Karrenbauer wurde am Mittwochvormittag offiziell zur neuen Verteidigungsministerin ernannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*