Bergkamen: Mann mit Pistole missbraucht und schlägt 15-Jährige

Symbolfoto: © NicoLeHe | pixelio.de

Im nordrhein-westfälischen Bergkamen ist am Samstagabend gegen 22.30 Uhr ein 15-jähriges Mädchen Opfer eines Triebtäters geworden. Das Mädchen wurde von einem noch unbekannten Mann zusammengeschlagen und anschließend sexuell missbraucht. Der Täter wurde als etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Er hat kurze Haare und war mit einer dunklen Jogginghose bekleidet. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Der Mann sprach das Mädchen auf dem Nachhauseweg vom Bahnhof Oberaden an und verlangte Sex. Der Täter trug eine Pistole bei sich, mit dieser schlug er der 15-Jährigen offenbar mehrmals auf den Kopf schlug, nach dem sie den Sex verweigerte. Nach der Tat wurde das Mädchen blutüberströmt und schwer verletzt vorgefunden. Der Täter ging mit hoher Brutalität vor, teilte die Polizei mit. Die Fahndung nach dem Töter dauerte am Montag noch an.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Kamen unter der Telefonnummer 02307/9213220 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*