Zwei E-Scooter-Unfälle in Berlin: Frau verletzt sich schwer

Symbolfoto: © burntimes

In Berlin ist eine E-Scooter-Fahrerin schwer verunglückt. In Höhe der Berliner Friedrichstraße fuhr ein LKW über eine grüne Ampel. Auf der Kreuzung erfasste der LKW eine Touristin, die mit einem E-Scooter unterwegs war. Die Frau stürzte und zog sich einen offenen Bruch an einem Unterschenkel zu.

Ein weiterer schwerer Unfall mit einem gemieteten E-Scooter ereignete sich am Donnerstagabend in der Singerstraße im Stadtteil Friedrichshain. Eine Frau fuhr mit dem E-Scooter gegen ein geparktes Auto, stürzte und wurde anschließend von einem Kleintransporter überrollt. Die Frau erlitt mehrere Knochenbrüche.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*