Goslar: Schwerer Unfall auf Klassenfahrt – vier Kinder stürzen Abhang hinunter

Symbolfoto: © Angelina Ströbel | pixelio.de

Während einer Klassenfahrt hat sich in Goslar am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr ein schwerer Zwischenfall ereignet. Vier Kinder sind auf dem Gelände des Bergwerkmuseums „19 Lachter Stollen“ einen Abhang hinuntergestürzt, ein Mädchen schwebt in Lebensgefahr. Zuvor hatte ein Geländer nachgegeben, an das sich die Kinder möglicherweise für Fotoaufnahmen angelehnt hatten. Das lebensgefährlich verletzte zehnjährige Mädchen wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Göttingen geflogen. Zwei Jungen wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Das Kriseninterventionsteam des Landkreises Goslar war mit vier Einsatzkräften vor Ort, um die weiteren Kinder zu unterstützen, die sich auf Klassenfahrt befinden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*