Bombendrohung gegen den Kieler Hauptbahnhof – Polizei spricht von ernster Lage

Symbolfoto: © burntimes

Am Donnerstagabend wurde der Kieler Hauptbahnhof nach einer Bombenräumung komplett evakuiert. Die Polizei durchsucht derzeit alle Züge und das Bahnhofsgebäude. Dazu ist auch der Kampfmittelräumdienst mit im Einsatz. Wie lange der Einsatz dauern wird war am späten Donnerstagabend noch unklar. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Gegen 19.50 Uhr ist die Bombendrohung telefonisch bei der Landespolizei eingegangen, teilte ein Sprecher der Bundespolizei mit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*