Konstanz ruft Klimanotstand aus

Symbolfoto: © Burntimes.com

Als erste Stadt in Deutschland hat Konstanz am Bodensee den Klimanotstand ausgerufen. Aufgrund der Schülerbewegung „Fridays for Future“ fasste der Gemeinderat in Konstanz auf deren Initiative hin einstimmig den Beschluss. Die Stadtverwaltung wurde damit beauftragt zusätzliche Maßnahmen zur Umsetzung des Beschlusses auszuarbeiten. Ab sofort soll auch jährlich ein Report zur Vermeidung von CO2-Emissionen erarbeitet und herausgegeben werden. Die Schülerdemonstrationen am Freitag können mit der Klimanotstands-Entscheidung einen politischen Erfolg verbuchen. „Es ist ein wichtiges Zeichen für ganz Deutschland“, teilten die Organisatoren in Konstanz am Donnerstag mit.

Der Klimanotstand wurde im Ausland bereits beispielsweise in Basel, Vancouver und London ausgerufen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*