Schwerer Verkehrsunfall bei Köthen: Drei Menschen verbrannten – Säugling gerettet

Symbolfoto: © burntimes

In der Nähe von Köthen sind am späten Donnerstagnachmittag drei Menschen auf der Kreisstraße 2074 zwischen Baasdorf und Görzig ums Leben gekommen, darunter auch ein Kind. Ein Fahrzeug kam aus noch ungeklärter Ursache von der Landstraße ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen fing sofort Feuer. Für drei Insassen , die im Fahrzeug eingeklemmt waren kam jede Hilfe zu spät. Einem Ersthelfer gelang es einen Säugling aus dem Fahrzeug zu retten. Das Baby wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Der Ersthelfer wurde nach seinem Einsatz von Seelsorgern betreut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*