Neuss: Surfer ist nach Unfall im Rhein ertrunken

Symbolfoto: © burntimes.com

Im nordrhein-westfälischen Neuss ist am Samstag ein 58-jähriger Windsurfer im Rhein ums Leben gekommen. Passanten alarmierten die Rettungskräfte nach dem sie ein herrenloses Surfbrett auf dem Rhein treiben gesehen haben. Von dem Windsurfer fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Nach etwa fünf minütiger Suche konnten die Rettungskräfte der Wasserrettungseinheit Neuss den Surfer lokalisieren und aus dem Rhein bergen. Die Person wurde unter laufender Reanimation in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb der Windsurfer wenig später. Ein Surfer, der den Mann begleitet hatte wurde von Notfallseelsorgern versorgt. Er sagte, dass der 58-Jährige aufgrund des starken Windes in den Fluss gefallen sei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*