Großbrand in Lambrecht fordert fünf Todesopfer

Symbolfoto: © Marlies Schwarzin | pixelio.de

Im rheinland-pfälzischen Lambrecht hat sich in der Hauptstraße ein Großbrand ereignet. In der Nacht zu Freitag starben insgesamt fünf Menschen bei einem Wohnhausbrand. Feuerwehrleute fanden die Leichen von drei Männern und zwei Frauen in einem Schlagzimmer unter dem Dach.

Ein Autofahrer sah das Feuer beim Vorbeifahren und reagierte geistesgegenwärtig und klingelte die Bewohner aus dem Schlaf und sorgte somit dafür, dass sie sich in Sicherheit begeben konnten.

Es besteht der Verdacht, dass es in dem Mehrfamilienhaus keinerlei Rauchmelder gab, obwohl diese in Deutschland Pflicht sind. Ermittlungen aufgrund möglicher Verstöße gegen das Baurecht wurden eingeleitet. Mehrere Hausbewohner wurden obdachlos.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*