Hamburg-Schnelsen: 22-Jähriger wurde bei Ikea an der Kasse niedergestochen

Symbolfoto: © burntimes

Ein Unbekannter hat in Hamburg am Samstagabend gegen 18 Uhr einen 22-jährigen Mann an der Kasse der Ikea-Filiale in Schnelsen mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt. Der Mann erlitt einen Messerstich in den Rücken, wie die Ermittler mitteilten. Nach der Tat floh der Täter sofort aus dem Geschäft. Der 22-Jährige musste nach dem Angriff notoperiert werden. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Die Hintergründe und das Tatmotiv waren am Montagabend noch unklar. Der mutmaßliche Täter – ein 26-jähriger Mann – hat die Tat gegenüber seinem Betreuer gestanden. Der Betreuer alarmierte die Polizei, sodass er verhaftet wurde. Er wurde am Montag von der Mordkommission vernommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*