Familiendrama: Schüsse in Heidelberger Hochhaus – drei Menschen starben

Symbolfoto: © Paul-Georg Meister | pixelio.de

In einem Heidelberger Hochhaus auf dem Emmertsgrund hat sich am späten Dienstagabend eine Familientragödie im 15. Stockwerk ereignet. Eine Anwohnerin rief gegen 22 Uhr die Polizei und teilte mit, dass Schüsse gefallen sind. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kamen zwei Männer und eine Frau ums Leben. Es handelt sich Polizeiangaben zufolge um ein Elternpaar und ihren erwachsenen Sohn. Die Beamten entdeckten in der betroffenen Wohnung eine Schusswaffe. Die genauen Tatabläufe sind noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen. Anwohner berichteten, dass ein Sondereinsatzkommando und weitere Einsatzkräfte mit Ewa 20 Fahrzeugen vor Ort war. Auch ein Hubschrauber kreiste über dem Hochhaus. Um 0.30 Uhr wurde die betroffene Wohnung schließlich gestürmt. Dazu wurden zwei Türen aufgesprengt. Der Hausmeister berichtete, dass die Polizei in der Vergangenheit des öfteren in dem Wohnhaus im Einsatz war.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*