Tödlich Unfall am Moskauer Flughafen: Startendes Flugzeug überrollt 25-Jährigen

Symbolfoto: © Joachim Reisig | pixelio.de

Auf dem Flughafen der russischen Hauptstadt Moskau hat sich am Dienstagabend ein tödlicher Unfall ereignet. Eine startende Boeing der Fluggesellschaft „Aeroflot“ erfasste einen 25-jährigen Mann der sich auf der Startbahn aufhielt. Warum der Mann sich auf der Bahn befand und wie er dort als Fußgänger hingelangte ist unklar und Bestandteil der Ermittlungen. Die Piloten der Maschine meldeten einen Zusammenstoß mit einem unbekannten Objekt. Da die Maschine keine Beschädigungen im Bordsystem aufwies, setzte die Maschine ihre Reise in die griechische Hauptstadt Athen fort. Angestellte des Flughafens entdeckten kurz darauf den Toten auf der Startbahn. Bei dem Mann handelt es sich um einen armenischen Staatsbürger. Er wurde aus Spanien abgeschoben und war auf dem Weg in seine Heimat. Der Umstieg in Moskau war planmäßig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*