JVA Werl (NRW): Häftling stirbt nach Angriff auf Beamten

Symbolfoto: © Bernd Kasper | pixelio.de

Ein Häftling hat in der Justizvollzugsanstalt (JVA) am Samstag unvermittelt einen Beamten in seiner Zelle angegriffen. Nachdem der Beamte weitere Angestellte zu Hilfe holte, wurde der Mann überwältigt und gefesselt. Kurz darauf verlor der 59-jährige Häftling das Bewusstsein. Trotz umgehend eingeleiteter Renaimatiyonsversuche starb der Mann in seiner Zelle. Eine Mordkommission der Polizei in Dortmund hat Ermittlungen eingeleitet. Zur Zeit geht aber davon aus, dass der 59-Jährige an einem plötzlichen Herztod starb. Äußere Einwirkungen konnten von den Gerichtsmedizinern am Sonntag ausgeschlossen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*