Türkei: Züchter verweisen niederländische Kühe aus Protest des Landes

Symbolfoto: © RainerSturm | pixelio.de
Symbolfoto: © RainerSturm | pixelio.de
Nach den gegenseitig verhängten Auftritts- und Einreiseverboten trifft es nun auch die Kühe. Ein türkischer Züchterverband teilte mit, dass eine Gruppe von niederländischen Kühen aus Protest gegen das Verhalten der niederländischen Regierung des Landes verwiesen wird. Der Verband teilte mit, dass eine erste Gruppe Holsteiner bereits verladen worden sei und in Kürze zurückgeschickt wird. Die Türkei will zukünftig eigene Kühe züchten und keine Tierprodukte mehr aus den Niederlanden. Weiter drohte Bülent Tunc vom Züchterverbvand, dass die 40 Kühe im Fall, dass die Niederlande sie nicht zurücknehmen, geschlachtet werden und das Fleisch verteilt wird.