Nagold: Müllwagen kippt um und erschlägt fünfköpfige junge Familie

Symbolfoto: © burntimes

Auf einer Landstraße im baden-württembergischen Nagold ist am Freitag ein Müllwagen umgekippt. Das Fahrzeug fiel auf das Auto einer fünfköpfigen Familie. Alle fünf Insassen konnten nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden. Erst anderthalb Stunden nach dem Unfall gelang es das Müllfahrzeug aufzurichten. Unter den Todesopfern befinden sich die 25 Jahre alte Fahrerin, ihr 22 Jahre alter Lebensgefährte und ihre beiden Kinder – die zwei Jahre alte Tochter und der wenige Wochen alte Sohn und die 17 Jahre alte Schwester der Fahrerin. Der 26 Tonnen schwere Müllwagen kippte aus noch unklaren Gründen auf das Auto. Möglicherweise führte ein technischer Defekt an dem Fahrzeug zu dem folgenschweren Unfall. Das Müllfahrzeug hatte beim Abbiegen stark beschleunigt und war dann auf der abschüssigen Straße auf das Auto der Familie gekippt. Der 54-jährige Fahrer des Müllfahrzeugs erlitt einen schweren Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ermittlungen zur Unfallursache wurden eingeleitet.

Share