USA: Trumps Arbeitsminister verzichtet auf das Amt

Symbolfoto: © Wikimedia Commons | wikipedia

Der von US-Präsident Donald Trump ausgewählte Arbeitsminister Andrew Puzder verzichtet auf das Amt des Arbeitsministers. Andrew Puzder ist der Geschäftsführer der Fast-Food-Restaurants CKE. Die Restaurantkette betreibt zahlreiche Restaurants in den USA und hat 75.000 Angestellte. Er stieg bereits vor der Anhörung – die am Donnerstag geplant war – im Senat aus. Vermutlich hätte er dort keine Mehrheit erhalten. Die Partei von Donald Trump stellt zur Zeit 52 Senatoren und die Demokraten 48 Senatoren.Die 48 Senatoren der Demokraten lehnten den Arbeitsminister geschlossen ab. Die Demokraten bemängelten den 66-Jährigen, aufgrund seiner Haltung zu Arbeitnehmerrechten. Die Konservativen kritisierten ihn widerum für seine Position zur Einwanderung. Mehrere Gewerkschaften kritisierten Puzder ebenfalls. Der 66-Jährige gab zu eine sich illegal in den USA aufhaltende Frau als Haushälterin angestellt zu haben.

US-Präsident Donald Trump muss sich nun einen neuen Kandidaten für das Amt des Arbeitsministers suchen.

Share