Ex-Finanzminister Steinbrück wechselt als Berater zur Bank ING-DiBa

Symbolfoto: © Carl-Ernst Stahnke | pixelio.de

Symbolfoto: © Carl-Ernst Stahnke | pixelio.de
Symbolfoto: © Carl-Ernst Stahnke | pixelio.de
Der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) wechselt als Berater des Vorstandes zur Bank ING-DiBa. Er teilte mit, dass er das Jobangebot annehmen wird. Steinbrück sagte, dass er seit sieben Jahren kein Finanzminister mehr war, sodass eine Interessenkollision nicht erkennbar ist. Zuvor hatte er Ende September sein Bundestagsmandat niedergelegt. Steinbrück war auch früherer SPD-Kanzlerkanidat, Landesminister und nordrhein-westfälischer Ministerpräsident. Er selbst sagte, dass der neue Job gut zu seiner sehr häufig geäußerten Kritik gegenüber Banken passt. Die ING-DiBa war außerdem keine Bank, die in Manipulationen verwickelt war, so Steinbrück.