Schwerer Unfall während einer Fahrstunde in Baiersbronn: Motorrad-Fahrschülerin stirbt

Symbolfoto: © burntimes

Symbolfoto: © burntimes
Symbolfoto: © burntimes
In Baiersbronn-Obertal (Landkreis Freudenstadt) hat sich am Samstag um 12.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 500 zwischen Obertal und Ruhestein ereignet. Die 35-jährige Fahrschülerin war in Begleitung eines weiteren Motorrad-Fahrschülers sowie von zwei Fahrlehrern, die sich ebenfalls auf Motorrädern befanden. Sie waren in Richtung Schwarzwaldhochstraße unterwegs. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet die Fahrschülerin, die langsam vorausfuhr, zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Sie streifte mit dem verwendeten Motorrad des Typs Indian Scouts, einen Golf. Dabei stürzte die 35-Jährige zu Boden. Anschließend wurden auch zwei Motorradfahrer, die hinter dem Golf fuhren, in den Unfall verwickelt. Beide erlitten leichte Verletzungen. Die 35-Jährige erlitt jedoch so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Golf-Fahrerin erlitt einen Schock. Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf 15.000 Euro.