Röthenbach : Großeinsatz in Geschwister-Scholl-Gymnasium

Symbolfoto: © NicoLeHe | pixelio.de

Symbolfoto: © NicoLeHe  | pixelio.de
Symbolfoto: © NicoLeHe | pixelio.de
Am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Röthenbach an der Pegnitz kam es am Montagmorgen zu einem Großeinsatz der Polizei. Mit einer Lautsprecherdurchsage, wonach sich alle Schüler in ihre Klassenräume zurückziehen sollten, wurde der Alarm ausgelöst. Was diese Durchsage auslöste ist zur Stunde noch unklar. Nach Angaben der Polizei wird eine solche Warndurchsage nur dann in einer Dauerschleife abgespielt, wenn eine konkrete Gefährdungslage in der Schule besteht. Die Beamten durchsuchten das gesamte Gymnasium. Eine Gefährdungslage konnte die Polizei, die mit einem Großaufgebot anrückte, jedoch nicht vorfinden. Die Frage, warum die Durchsage ertönte bleibt unklar. Ermittlungen wurden eingeleitet. Möglicherweise könnte die autorisierte Durchsage durch das Öffnen eines Notausgang ausgelöst worden sein.