Messerangriff auf Bürgermeister von Danzig: Adamowicz wurde schwer verletzt

Symbolfoto: © Wikimedia Commons | wikipedia

Der Bürgermeister der polnischen Stadt Danzig wurde am Sonntagabend bei einem Messerangriff schwer verletzt. Er schwebt in Lebensgefahr, teilten die Ermittler mit. Während einer Benefizveranstaltung stürmte ein 27-jähriger Mann auf die Bühne und stach mehrfach mit einem Messer auf Adamowicz ein. Er erlitt Stichwunden an Herz und Unterleib, die in der Nacht fünf Stunden lang operativ behandelt wurden. Polens Innenminister Brudzinski sagte dem TV-Sender TVN24, dass der Zustand von Adamowicz Ernst sei. Der Täter hatte sich offenbar mit Hilfe eines Presseausweises Zutritt zum Bühnenbereich verschafft. Zur Zeit deutet vieles darauf hin, dass es sich um einen Racheakt gehandelt haben könnte. Der Täter hatte auch psychische Probleme, hieß es am Montag. Während seines Angriffs auf Adamowicz rief der 27-Jährige, dass er unschuldig im Gefängnis saß. Adamowicz ist seit 20 Jahren Bürgermeister der Hafenstadt Danzig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*