Britische Premierministerin May warnt vor einem Nein zum Brexit-Abkommen

Symbolfoto: © Wikimedia Commons | wikipedia

Die britische Premierministerin Theresa May warnte am Sonntag vor einem Nein zum Brexit-Abkommen. Zur Zeit deutet vieles auf eine Niederlage von Premierministerin May hin. Sie sieht die Demokratie bedroht. Am Dienstag findet die Abstimmung über die Brexit-Vereinbarung zwischen Großbritannien und 27 anderen Mitgliedsstaaten statt. Sollte das Abkommen mehrheitlich abgelehnt werden, droht ein ungeregelter Ausstieg ohne ein Abkommen, mit fatalen Folgen für die britische Wirtschaft. Der Brexit wird in jedem Fall am 29. März vollzogen – mit oder ohne Abkommen. Durch das Abkommen würde Großbritannien weiterhin eine wirtschaftliche Beziehung zu den europäischen Ländern pflegen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*