Wien: Schüsse in der Innenstadt – ein Toter

Symbolfoto: © Paul-Georg Meister | pixelio.de

In der österreichischen Hauptstadt Wien wurden am Freitagnachmittag in der Nähe des Stephansdoms Schüsse abgegeben. Die Polizei hat eine terrorirische Tat schnell ausgeschlossen. Es wird sich um eine gezielte Straftat handeln, teilte die Polizei mit. Beiden Opfern wurde in den Kopf geschossen. Augenzeugenberichten zufolge fielen zwischen fünf und zehn Schüssen. Bei der Schussabgabe wurde eine Person getötet, eine weitere Person wurde lebensgefährlich verletzt. Nach dem Täter läuft eine Großfahndung. Bis zum späten Freitagabend konnte noch niemand festgenommen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*