Nach Anschlag in Straßburg: Mutmaßlicher Attentäter wurde von der Polizei erschossen

Symbolfoto: © burntimes

Der mutmaßliche 29-jährige Straßburg-Attentäter, Chérif Chekatt, wurde von der Polizei im Umkreis von Straßburg in Neuhaus erschossen. Am Dienstagabend tötete er auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg insgesamt drei Menschen, ein weiterer ist hirntot. Mehrere weitere Personen wurden teils schwer verletzt. Hunderte Sicherheitskräfte suchten nach dem Attentäter. Am Donnerstag wurde eine Person aus dem Umfeld des Attentäters Chekatt festgenommen. Ob diese Person den entscheidenen Hinweis auf den Aufenthaltsort des Attentäters gab ist noch unklar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*