Jena: Beziehungsdrama fordert vier Tote, darunter ein drei Wochen altes Baby

Symbolfoto: © Paul-Georg Meister | pixelio.de

In Jena-Winzerla wurden am Montagnachmittag um 15 Uhr in einer Wohnung vier Leichen aufgefunden. In einer Wohnung in der Ernst-Zielinski-Straße hat ein 38-jähriger Mann seine 25 Jahre alte Ex-Freundin und deren neuen Lebensgefährten sowie ein drei Wochen altes Baby brutal getötet haben. Bei dem Baby handelt es sich um ein Kind des mutmaßlichen Täters. Das Baby und der Täter sind an einer Rauchgasvergiftung durch einen Grill gestorben. Das hat die angeordnete Obduktion ergeben, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Der Täter betrat mit einem Messer bewaffnet die Wohnung und erstach kurz darauf seine Ex-Freundin und ihren Lebensgefährten. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*